Fragen und Informationen zu den Fotokursen von Fotokurse Berlin

Hier gibt´s Antworten auf die häufigsten Fragen

Fragen und Informationen zu den Fotokursen von Fotokurse Berlin

Antworten auf die häufigsten Fragen

Hier gibt's Antworten auf die häufigsten Fragen sowie Hilfestellungen zur Webseitennutzung von Fotokurse-Berlin. Sollten Fragen nicht beantwortet werden, dann stehen wir gerne über unser Kontaktformular oder auch persönlich per Telefon zur Verfügung.

Alle Fragen rund um die Buchung eines Fotokurses

Wir nehmen verbindliche Buchungen ausschließlich über unser Online-Buchungssystem entgegen. Die Buchung des Workshops Ihrer Wahl nehmen Sie deshalb bitte direkt hier auf unserer Webseite vor. Wir nehmen keine Buchungs- oder Reservierungswünsche per Telefon oder E-Mail entgegen. Suchen Sie sich den Workshop Ihrer Wahl zu einem freien Datum aus und klicken Sie auf "Jetzt buchen".

Geben Sie Ihre persönlichen Daten und ggfs. Gutschein-Codes ein. Ihre Buchung ist dann rechtsverbindlich. Sie erhalten eine automatisch generierte Bestätigungs-E-Mail von unserem Buchungssystem.

Es gibt verschiedene Wege:  In der Regel sind die nächsten freie Plätze in der Informationsbox des jeweiligen Kurses aufgeführt. Ein Klick auf den Button "alle Termine" führt Sie zur Ansicht der Auswahl aller freien Termine des ausgewählten Kurses.

Alternativ können Sie aber auch über die Terminauswahl gehen, hier finden Sie oben unsere Filterfunktion. Nach Auswahl der entsprechenden Kurskategorie werden Ihnen alle Kurse und Termine der entsprechenden Kategorie angezeigt.

Sie finden Angaben zu der Mindestteilnehmerzahl und auch maximalen Teilnehmerzahl in unserer Informationsbox. Eine Teilehmerzahl von 4 bis 6 bedeutet, dass mindestens 4 Teilnehmer für die Durchführung des Kurses angemeldet sein müssen und maximal 6 Teilnehmer an dem Kurs teilnehmen.

Fotowalks Berlin behält sich vor, einen Kurs aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl abzusagen bzw. auf ein anderes Datum zu verschieben. In dem Fall werden Sie spätestens 36 Stunden vor Kursbeginn per E-Mail und / oder telefonisch informiert. Bitte überprüfen Sie rechtzeitig Ihren Spamordner.

Sollten Sie an einen der nächsten Nachholtermine nicht teilnehmen können, werden bereits gezahlte Veranstaltungsgebühren umgehend in vollem Umfang auf das Konto des Überweisenden zurückerstattet. Bitte nutzen Sie hierfür unser Umbuchungsformular

Eine Umbuchung auf einen anderen Termin ist nicht ohne weiteres möglich. Ihr Teilnahmeplatz ist fest für Sie reserviert.
Wir empfehlen den Abschluss einer Ticketversicherung, weitere Ausführungen rund um das Umbuchen finden Sie in unseren Umbuchungsregelungen.

Im Falle einer notwendigen Umbuchung einer gebuchten Veranstaltung hat der Kunde grundsätzlich immer die Möglichkeit, für die gebuchte Veranstaltung einen Ersatzteilnehmer zu benennen, ohne dass Umbuchungskosten anfallen.

Darüber hinaus gilt nachfolgendes vereinbart: Jeder Kunde hat einmalig die Möglichkeit zur Umbuchung einer Veranstaltung

  1. bis 1 Monat vor dem Termin:  - kostenfrei –
  2. bis 14 Tage vor dem Termin: 25%. des Kurspreises*
  3. bis   7 Tage vor dem Termin: 40% des Kurspreises*
    *= Originalpreis ohne Abzug von Rabatten oder Sonderpreise.

Die vorgenannten Umbuchungsregelungen gelten nicht für Fotoreisen und Fotokursen, die mit einem Model durchgeführt werden. Weitergehende Umbuchungen sind (soweit nicht gesondert vereinbart) nicht möglich, über den Erstattungsbetrag erhalten Sie einen Gutschein, der zur Buchung eines anderen Termins oder eines beliebigen anderen Kurses innerhalb der nächsten 3 Monate verwendet werden kann. Eine Auszahlung des Guthabens ist nicht möglich. 

Für notwendige Umbuchungen nutzen Sie bitte unser Umbuchungsformular.

Wir selbst bieten keine Ausfallversicherung an, es besteht aber die Möglichkeit bei der Ergo-Versicherung eine Ausfallversicherung abzuschließen, die Sie vor unvorhergesehenen Ereignissen schützen wird. Die Ausfallversicherung ist direkt bei der Ergo zu buchen und kostet für den überwiegenden Anteil unserer Kurse nur € 6,00 pro Teilnehmer. Die Ausfallversicherung ist für jeden gebuchten Kurs gesondert abzuschließen, nähere Informationen erhalten Sie hier. Bei kurzfristigen Kursbuchungen muss die Versicherung spätestens am auf die Kursbuchung folgenden Tag abgeschlossen werden, die Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Versicherungsbedingungen auf der Seite der Versicherung.

Direkt zur Buchung!

Wenn Ihre Anzahlung nicht fristgerecht auf unserem Konto eingeht, können Sie im Ausnahmefall auch die Gesamtsumme vor Ort in bar entrichten. In jedem Fall bleibt aber Ihre Buchung des Workshops zum angegebenen Termin vom fristgerechten Eingang der Anzahlung unberührt. Ihre Zahlungspflicht besteht also grundsätzlich, unabhängig ob Sie zum Termin erscheinen oder nicht und ob Ihre Anzahlung eingegangen ist oder nicht. Ihre Buchung ist verbindlich und rechtsgültig!

Fotowalks.Berlin hat jedoch das Recht, bei Nicht-Eingang Ihrer Anzahlung Ihren Teilnahmeplatz mit einem nachrückenden (und fristgerecht zahlenden) Teilnehmer zu belegen. In diesem Fall werden Sie rechtzeitig per E-Mail oder Telefon darüber informiert.

Die  Rechnungslegung erfolgt in der Regel am Kurstag. Auf Wunsch erhalten Sie aber unmittelbar nach Eingang des Kurs- oder Gutscheinbetrages von uns per E-Mail eine Rechnung mit ausgewiesener Umsatzsteuer als PDF-Datei.  Bitte beachten Sie, dass wir für den Kauf von Wertschecks (wird behandelt wie Bargeld) vorab keine Umsatzsteuer ausweisen können.

Melden Sie sich beim Kurs mit Ihren pesönlichen Daten an und teilen uns die Adresse Ihres Arbeitgebers und ggfs. ein Bezugzeichen mit. Wir werden Ihrem Arbeitgeber / Firma die Rechnung zum Zahlungsausgleich übersenden. Eine Vorauszahlung Ihrerseits ist nicht erforderlich.

Soweit nicht anders angegeben, sind unsere Fotokurse auf die Erwachsenenbildung ausgerichtet. Die bisherigen Erfahrungen haben allerdings gezeigt, das Jugendliche ab 13/14 Jahren an dem Fotokurs teilnehmen können, vorausgesetzt, sie sind an dem Thema Fotografie von sich alleine schon sehr interessiert und fühlen sich auch in einer Gruppe unter Erwachsenen wohl.

Bei Teilnehmern unter 16 Jahren und Berlin-by-Night-Kursen nach 20.00 Uhr kann eine Begleitperson passiv am Praxisteil teilnehmen

Alle Fragen rund um die Durchführung eines Fotokurses

Grundsätzlich ergibt sich der Ort aus der Kursbeschreibung. Sie erhalten aber auf jeden Fall zwei Tage vor dem Kurs eine Treffpunktmail in der alle wichtigen Informationen noch einmal enthalten sind. Sofern nicht anders angegeben, finden alle Workshops in unseren Räumlichkeiten im Studio Spandau -  Romy-Schneider-Straße 13, 13599 Berlin statt.

Wir bieten unsere Kurse nur in kleinen überschaubaren Gruppen an, um eine individuelle Betreuung und einen maximalen Lernerfolg zu garantieren. Die Gruppengröße der Tageskurse ist bei den Grundlagenkursen auf 6 Personen, die Fototouren auf max. 8 Personen begrenzt. Die Anzahl der maximalen Teilnehmerzahl entnehmen Sie bitte der Infobox zur Kursbeschreibung.

Wenn Sie nicht zum gebuchten Termin erscheinen, verfällt damit Ihr Anspruch auf Ihren Workshop-Platz. Bereits angezahlte Geldbeträge verfallen. Sollten noch Beträge offen sein, müssen Sie trotz Nichterscheinen Ihren Workshopplatz voll bezahlen.

Alternativ haben Sie natürlich immer die Möglichkeit, uns eine Ersatzperson zu schicken, bitte nutzen Sie diese Möglichkeit.

Die Treffpunktmail wird in der Regel zwei Tage vor Kursbeginn versendet. Sollten Sie keine Treffpunktmail erhalten haben, dann könnte diese von Ihrem Spamfilter abgefangen worden sein. Bitte prüfen Sie Ihren Spamordner und setzen Sie bestenfalls die Mailadresse auf die Whitelist. Sollten Sie diese aber noch immer nicht auffinden oder versehentlich gelöscht haben, setzen Sie sich bitte mit uns über das Kontaktformular in Verbindung.

Grundsätzlich finden unsere Kurse bei allen Wetterlagen statt. Ein nasser Boden bringt schöne Spiegelungen, die in die Bildgestaltung sehr gut eingebunden werden kann. Es gibt vereinzelt Kurse, die bei Dauerregen verschoben werden müssen, da ein störungsfreier Ablauf nicht garantiert werden kann. Insbesondere bei kreativen Architekturworkshop, bei denen die Kamera nach oben gerichtet werden muss, ist ein störungsfreier Ablauf dann nicht mehr garantiert. Wenn der Fotokurs es zulässt, wird kurzfristig eine alternative Startzeit ausgewählt, da oftmals eine Tageshälfte wesentlich besser ist als die andere.

Bei eingeschränkter Möglichkeit zum Fotografieren, aufgrund von anhaltendem Schlechtwetter wird der Fotokurs auf einen Alternativtermin verschoben, sofern an diesem nicht teilgenommen werden kann, ist eine kostenlose Umbuchung auf einen der nächsten Kurse möglich. Eine Rückerstattung der Kursgebühr aufgrund Schlechtwetter ist nicht möglich.

Zur Erfüllung des Vertrages über die Durchführung unserer Veranstaltungen gehört es, dass die Teilnehmer sich bei praktischen Übungen gegenseitig fotografieren. Diese praktischen Übungen sind bei ausgewählten Kursen fester Bestandteil des Konzepts von Fotowalks.Berlin. Die Aufnahme dieser Fotos stellt eine Datenerhebung im Sinne der DSGVO dar und erfolgt im Einklang mit unserer Datenschutzerklärung. Die aufgenommenen Bilderzeugnisse dürfen von den Teilnehmern nur zu privaten Schulungszwecken genutzt werden, eine Veröffentlichung ist in jeglicher Form untersagt. Die Teilnehmer untereinander können persönlich hiervon abweichende Regelungen treffen, anderenfalls gilt hier das Recht am eigenen Bild.

Grundsätzlich dürfen Sie zum Fotokurs eine Begleitperson mitbringen, bitte haben Sie aber Verständnis, dass auch für diese Person ein kostenpflichtiger Kursplatz gebucht werden muss, auch wenn diese selbst nicht fotografiert.

Sollten Teilnehmer*innen, aufgrund einer Behinderung eine Begleitperson benötigen, können sie diese Begleitperson kostenlos zum Kurs anmelden.

Bei Teilnehmern unter 16 Jahren kann bei dem Kurs Berlin-by-Night nach 20.00 Uhr eine Begleitperson passiv am Praxisteil teilnehmen.

Es gibt Personen, die unter Allergien oder Phobien leiden, daher ist das Mitbringen von Hunden oder anderen Haustieren zu unseren Kursen generell nicht gestattet (gilt auch für die  Outdoor-Kurse). Absprachen sind nur im Rahmen eines Einzelcoaching möglich, vielen Dank für Ihr  Verständnis.

Alle Fragen rund um die Ausrüstung

Im Prinzip ja! Um es Ihnen etwas einfacher zu machen, stehen für die Grundlagenkurse eine begrenzte Anzahl kostenloser Leihkameras zur Verfügung. Die Vergabe erfolgt nach Verfügbarkeit und Anmeldedatum. Sofern Sie noch keine eigene Kamera besitzen empfehlen wir Ihnen die Teilnahme mit einer Leihkamera, damit Sie auch im Anschluss entscheiden und das für Sie richtige Kameramodell anschaffen können. Besser richtig gekauft, als zwei mal gekauft.

Sie möchten schon vorher eine Kamera erwerben und haben Fragen zur Neuanschaffung einer Kamera? Wir beraten Sie gerne und empfehlen Ihnen unser Live-Onine-Coaching. In einer Online-Session mit dem Trainer können Sie Fragen zur Technik und Ausrüstung individuell klären.

Für unsere Workshops ist nicht zwingend eine Spiegelreflex-Kamera notwendig, eine Kompakt- oder System-Kamera ist ebenfalls ausreichend. Ihre Kamera sollte einstellbar, mindestens jedoch über halbautomatische Kameraprogramme verfügen. Bitte prüfen Sie ob Ihre Kamera üer nachfolgende Kameraprogramme verfügt:
Kameraprogramme bei Canon / Pentax: AV / TV und P
Kameraprogramme anderer Hersteller: A / S / P

Für reine Studio-Workshops (Beauty, Fashion, etc.) sollte Ihre Kamera über einen manuellen Modus "M" und einen Blitzschuh mit Mittenkontakt verfügen. Sind Sie sich unsicher? Teilen Sie uns Ihr Kameramodell und den Wunschkurs mit, gerne unterstützen wir Sie bei der Prüfung. 

In den Kursbeschreibungen sind unsere Ausrüstungsempfehlungen aufgeführt. Sollte Ihnen Ausrüstung fehlen, dann können Sie gegen eine geringe Gebühr fehlende Ausrüstungsgegenstände für die Dauer des Kurses bei uns mieten. Als Verleihartikel stehen Kabelauslöser, Stative und auch Filter zur Verügung. Für fehlende Objektive empfehlen wie den Rent-Service von Calumet

Alle Fragen rund um die Gutscheine

Gutscheine zu einem Vollprogramm oder eines amderen beliebigen Fotokurses sind nach Ausstellung  3 Jahre lang gültig (gerechnet ab 31.12. des Ausstellungsjahres), wobei die Teilnahme zu den aktuellen Konditionen maximal ein Jahr garantiert wird.

Wertgutscheine können als Zahlungsmittel für die Buchung eines beliebigen Kurstermins oder Coaching eingelöst werden. Sie sind nach Ausstellung 3 Jahre lang gültig (gerechnet ab 31.12. des Ausstellungsjahres).

Ausgestellte Gutscheine für Direktbuchungen gelten ausschließlich für den ausgewählten Termin. Umbuchungen sind nur im Rahmen der geltenden Umbuchungsregelungen möglich.

Einen personalisierten PDF-Gutschein ( mit dem Namen des Beschenkten) erhalten Sie (unabhängig einer erfolgten Zahlung) sofort mit Buchungsbestätigung an die angegebene E-Mailadresse übersendet. Sofern Sie keine Buchungsbestätigung erhalten haben überprüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner.

Unsere Gutscheinkarten gehen nach Zahlungseingang (spätestens am Folgetag) direkt zur Post.

Auf Wunsch werden wir unsere Gutscheinkarten neutral versenden, bitte weisen Sie uns bei der Buchung im Buchungsformular oder per Email darauf hin.

Gutscheine oder Gutscheinkarten sind in der Regel zu einem festen Preis zu erwerben, Wertschecks können für jede beliebige Summe ausgestellt werden. Bitte geben Sie bei Buchung eines Wertschecks die Summe im Buchungsformular an.