Fotowalk Berlin Mitte

So., 17.03.2019 von 14:30 - 17:30

Mittels Architektur- und Streetfotografie die eigenen Bilder bewußter gestalten, den "fotografischen Blick" trainieren und das übersehbare Detail erkennen.

Bei dieser dreistündigen Tour durch die Gegend um den Berliner Hauptbahnhof und das Regierungsviertel konzentrieren wir uns hauptsächlich auf Stadt-, Architektur- und Streetfotografie. Die modernen Gebäude bieten uns dabei ideale Vorraussetzungen, um fotografisch mit Licht und Schatten, Reflexionen und Perspektive zu spielen.

Wir wollen nicht nur den Umgang mit der eigenen Kamera üben und optimieren, sondern auch unseren "fotografischen Blick" schärfen und uns Zeit für bewußten Bildaufbau nehmen.

Neben spannenden Motiven und herkömmlichen Techniken möchten wir auch kreative Techniken vermitteln, um das Bildergebnis interessanter und zugleich ungewöhnlicher zu gestalten.
 

Alle Fotos von Sabine Grossbauer

Was unseren Teilnehmern besonders gefällt:

Das Hinweisen auf Motive und deren Betrachtungsweise und der Austausch mit Anderen.

Ute A.

Themen:

  • Motive in der Stadt finden und in Szene setzen
  • Bildgestaltung und -Aufbau
  • Einsatz von Perspektive, Blende und Brennweite
  • Belichtungsreihen / HDR
  • kreative Aufnahmetechniken

benötigte Hardware:

  • Spiegelreflex- oder System-/Kompakt-Kamera
  • Objektive vom Weitwinkel bis zum Tele

Dieser Workshop findet an verschiedenen Locations in der Berliner Innenstadt statt.
 

  

Änderungen vorbehalten