Fotokurs Fortgeschrittene Techniken

Für Fotografen, die noch mehr wollen: hier geht's um fortgeschrittene Foto-Techniken, manuelles Fotografieren und den Einsatz von 
Filtern. Es werden grundlegende fotografische Kenntnisse vorausgesetzt.

Fotokurs für Fortgeschrittene!  

In unserem Fortgeschrittenen-Fotokurs lernen Sie weitergehende Foto-Techniken kennen, um so Ihre Bildergebnisse zu verbessern. 
Belichtung nach Histogramm und den Dynamikumfang der eigenen Kamera kennen lernen sind ebenso Bestandteil des Fotokurses wie Dateiformate und Farbräume. Wie entwickle ich ein digitales Negativ und wie kann ich meine Bildergebnisse bei höheren Iso-Werten verbessern: Einführung in einen RAW-Konverter wie Lightroom oder Affinity. 

In diesem Fotoworkshop haben wir rd. 4 Stunden Zeit, um uns ausführlich den verschiedenen Themen zu befassen. Dabei werden sich theoretische Wissensvermittlung und praktische Übungen sinnvoll ergänzen und abwechseln. Die Teilnehmer des Fotokurses Fortgeschrittene Techniken, erhalten den Fotokurs Aufsteckblitze zum 1/2 Preis.

Was unseren Teilnehmern besonders gefällt:

Die entspannte Stimmung und jederzeit dumme Fragen stellen zu können.

Elke H.

Details

  • Herstellerübergreifend (Olympus, Sony, Canon, Nikon, Panasonic etc.)
  • 1/2 Theorie (im Schulungsraum), 1/2 Praxis (Übungen Outdoor und im Studio)
  • gedrucktes Skript mit allen Kursinhalte

Workshop-Themen

  • Wozu gibt es ein Histogramm?
  • Auslesen und Belichtungsbeurteilung mittels Histogramms
  • Belichtungskorrekturen und professioneller Einsatz der halbautomatischen Kameraprogramme
  • Belichtung nach Histogramm für Experten
     
  • Wie gehe ich mit extremen Kontrasten um?
  • Dynamikumfang des Sensors perfekt ausreizen
  • RAW oder JPEG - und warum?
  • AdobeRGB oder sRGB - welches ist der beste Farbraum?
  • Welche Software könnte ich nutzen um das beste aus meinen Fotos heraus zu holen? Lightroom und Affinity
     
  • Vorstellung der wichtigsten Filter für die digitale Fotografie
  • Einsatzzweck und Kaufempfehlungen
  • manuelles Fotografieren im Modus "M"
  • arbeiten mit Reflektoren
  • professioneller Einsatz der Halbautomatiken
  • praktisches Training 
     

Enthaltene Leistungen

  • 4 Stunden Fotokurs durch Berufsfotografen
  • gedrucktes Skript zum Nachlesen
  • Kostenlose Leih-Kamera von Olympus (optional auf Anfrage)
  • Leihobjektive für Olympus / Panasonic (Mikro Four-Thirds-System), Canon, Nikon
  • Zugang zum kostenlosen Fotowalks-Fotostammtisch, kompetente Hilfe auch nach dem Workshop
  • Kaffee, Tee, Mineralwasser

Voraussetzungen

Für diesen Kurs setzen wir das entsprechende Vorwissen aus unserem Basiskurs "Einsteiger Vollprogramm" bzw. der Kombi Fotografieren statt Knipsen & noch besser fotografieren voraus. Eine digitale Spiegelreflexkamera, Systemkamera oder Bridgekamera mit (manuellen) Einstellungsmöglichkeiten / Halbautomatiken. Im Zweifel kontaktiere Sie uns bitte vorab, um zu klären, ob die Kamera alle notwendigen Funktionen besitzt oder reservieren sie sich eine unserer kosenlosen Leihkameras.

Für weitergehende Informationen klicken Sie bitte auf die nachfolgende Schaltfläche:


Aktuelle Termine: